Kindergarten Gosheim

Seiteninhalt

Kunterbunt allerlei

 

St. Martin

Am Montag, 13.11.2017 fand das diesjährige St. Martinsfest statt. Begonnen wurde das Fest im Kindergarten zu dem alle Kinder, Eltern und Großeltern eingeladen wurden. Mit dem Lied: „ St. Martin, St. Martin“ stimmte, man sich gemeinsam auf das Fest ein. Nach der Begrüßung von Frau Mager folgte ein Gedicht, das von den Kindern und Erzieherinnen aufgesagt wurde. Im Anschluss daran führen die Krippenkinder einen Laternentanz vor. Die Martinslegende stellten die „Mittleren“ mit dem Lied: „Ein armer Mann“ dar. Mit dem Lied: „Ich geh mit meiner Laterne“ wurde der Umzug eingestimmt. Zum Schluss danke Frau Mager den Besuchern und gab einen kurzen Hinweis wie es weiter geht. Nach einem kleinen Umzug fand in der Kirche eine Andacht mit Diakon Fascia statt. Mit Liedern, Gebeten und der Erzählung der Martinslegende und einem Taschenlampentanz der Vorschüler aller Kindergarten wurde eine schöne Andacht gefeiert. Nach dem Schlusswort erhielten die Kinder eine Martinsbrezel. Mit Glühwein, Punsch und einer roten Wurst konnte man dem Martinstag schön ausklingen lassen. Vielen Dank bei allen die am Gelingen der Feier mitgewirkt haben.

 

Kaspertheater zu Gast in der Villa Kunterbunt

Am Freitag, 27.10.2017 wurde nachmittags, auf Initiative des Antoniusvereins, eine Vorstellung des Handpuppentheaters ´Kasperwelten´ in der Villa Kunterbunt organisiert. Eingeladen waren alle Kinder der Gosheimer Bevölkerung. Gespielt wurde das Stück:„Der große Zauberer Mumpizzi Dallores“Kasper möchte gerne zaubern lernen und frägt den Seppel, ob er nicht mitkommen will in den Zauberwald. Dass dabei nicht alles glatt läuft und einiges daneben geht, liegt auch am Kasper. Er ist so ungeschickt und bringt alles durcheinander! Aber Kasper hat gute Freunde, die helfen, dass am Ende alles gut ausgeht. Ein herzliches Dankeschön an den Antoniusverein für das Engagement.

 

Apfelfest

Am Donnerstag, 26.10.2017 fand ein Apfelsfest in der Krippe der Villa Kunterbunt statt. Hierzu  wurden die Eltern, Geschwister und Großeltern eingeladen. Mit dem Lied Guten Mittag, Guten Mittag … wurden die Gäste begrüßt. Mit einem Fingerspiel und dem Lied „In einem kleinen Apfel“ zeigten die Kleinen ihren Eltern was Sie alles über den Apfel gelernt hatten. Bevor es zum gemütlichen Teil überging, wurde einen Klanggesichte erzählt bei der alle Gäste mitmachen durften.Mit Apfelpunsch, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen ging ein schöner Nachmittag zu Ende.Wir haben uns Sehr über so viel Interesse gefreut, schön dass Sie alle da waren.

 

Elternabend

Am Donnerstag, 19.10.2017 fand der erste Elternabend im neuen Kindergartenjahr, in der Villa Kunterbunt, statt. Nach der Begrüßung von Waltraud Mager und Bürgermeister Haller, lies Frau Mayer (Elternbeirat) das vergangene Kindergarten Revue passieren. Im Anschluss gab Frau Mager verschiedene Informationen zum aktuellen Kindergartenjahr. Bevor Herr Haller die Elternbeiratswahl durchführte dankte er zunächst den Erzieherinnen für die gelungene Arbeit im vergangenen Kindergartenjahr. Der neue Elternbeirat setzt sich aus folgenden Eltern zusammen: Manuela Ott, Ramona Hermle, Katharina Mayer, Silke Schönfeld, Julia Fuhr, Lilia Haas, Stefanie Weber, Kathrin Wenzler. Julia Fuhr und Katharina Mayer teilen sich das Amt der Elternbeiratsvorsitzenden. Bürgermeister Haller bedankte sich bei den Elternbeiräten für Ihre Mitarbeit in der Einrichtung. Vor der Pause stellte sich das aktuelle Erzieherinnenteam vor.Ein weiterer Schwerpunkt des Abends war der Vortrag von der Märchenerzählerin Sigrid Maute, zum Thema Märchen. Dazu waren auch interessierte Großeltern eingeladen. Frau Maute referierte über die Merkmale der Märchen. Was machen Märchen so besonders? Was für Märchen gibt es? Welches Märchen ist für welches Alter geeignet?  Was wird beim Märchenerzählen gefördert? Was sollte beim Erzählen der Märchen beachtet werden? Mit einer Abschlussrunde endete der Elternabend.

 

 Kindergartenjahr 2016/2017

 

" Knall, Knall, Knall, wir fliegen in das All"

Mit dieser Parole haben die Wackelzähne in diesem Jahr ihr Abschlussprojekt gestaltet. Schwerpunkt waren die Planten unseres Sonnensystems  und die Mondladung. Mit Liedern Texten und Tänzen präsentierten die Kinder den Eltern ihr Projekt. Dabei ging es um eine Reise zu ihren Traumplaneten. Zum Schluss landeten sie auf dem Partyplant und feierten zusammen mit Ihren Familien und Erzieherinnen den Abschied vom Kindergarten. Mit Countdown starteten gute Wünsche für die Zukunft in den Welltraum per Luftballon.


Die Aufführung wurde den Gästen aus dem Altenheim Gosheim ein paar Tage später präsentiert. Diese hatten viel Freude am agieren der Kinder. 

 

Mutter/Vatertag 2017

 Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Eltern und Kinder vom Kindergarten und Krippe im Garten der Villa Kunterbunt um Mutter und Vatertag in der Einrichtung zu feiern. Mit einem kleinen Programm und einem selbstgebastelten Geschenk erfreuten die Kinder ihre Eltern. Anschließend gab es die Gelegenheit zum Grillen und es sich auf der Picknickdecke im Garten gemütlich zu machen. Als Rahmenprogramm hatte jede Familie die Möglichkeit ein fröhliches Familienfoto zu machen. Bei Spiele für die Geschicklichkeit und Kräftemessen hatten alle ihren Spaß. Ein herzliches Dankeschön an die Grillmeister und die fleißigen Helfer.

nach oben