Kindergarten Gosheim

Seiteninhalt

Kunterbuntes Aktuell

 

Die Vorschüler der Villa Kunterbunt besuchen das Polizeipräsidium Tuttlingen.

Die Wackelzähne (Vorschulkinder) der Villa Kunterbunt beschäftigen sich derzeit in ihrem Abschlussprojekt mit dem Thema: „Die Polizei“. Wachmeister Jean vom Polizeipräsidium Tuttlingen, der eigens für die Betreuung von Kindern zuständig ist, empfing die Kinder am Eingang. Auch Herr Müller der Papa von Jana, der ebenfalls als Polizist in Tuttlingen tätig ist, hatte sich Zeit nehmen können um die interessierten Kinder zu begleiten. Zunächst zeigte Herr Jean den Kindern die Ausrüstung eines Polizisten. Die Polizeimütze und Weste durften die Kinder anprobieren, ebenso den Polizeihelm. Dabei konnten die Kinder erleben wieviel Schlagkraft der Helm abhalten kann.

Ganz still wurde es als es in den Keller ging zu den Arrestzellen. Hier können Verhaftete bis zu 48 Stunden festgehalten werden. Danach dürfen sie wieder nach Hause oder werden in ein Gefängnis überstellt je nach dem was die Polizisten herausfinden konnten. Die Kinder konnten Einblick nehmen in eine unbewohnte Zelle, die lediglich mit einer Bank aus Holz, einem Tisch einer einfachen Toilette und einer Decke ausgestattet war. Im Schießraum erklärte Herr Jean den Kindern die Regeln, welche alle Polizisten einhalten müssen, damit nichts passieren kann. Spannend für die Kinder waren auch die Polizeifahrzeuge, welche anschließend ausgiebig inspiziert wurden. Zurück in der Amtsstube des Polizeigebäudes durften die Kinder noch ihren Fingerabdruck machen und es wurde ihnen erklärt wie man anhand der Fingerabdrücke einen Straftäter überführen kann. Ihre Fingerabdrücke durften die Kinder zusammen mit einem interessanten Arbeitsheft mit nach Hause nehmen. Die Kinder und Erzieherinnen bedankten sich bei Herrn Jean für die tolle Führung. Sichtlich beeindruckt über die vielfältige Arbeit der Polizei machten sich alle wieder auf den Heimweg nach Gosheim.

nach oben